Kategorie: Öffentliche Kunst

Welcome to Our Archive

80.248.226.239Sites > Fak-sh.de > Öffentliche Kunst

Weibliche Brüste in der Kunst

In der europäischen Kunst sind Gemälde und Skulpturen mit nackten Körpern keine Seltenheit. Künstler haben schon in der Steinzeit damit angefangen, Steine und Lehm zu bearbeiten und detaillierte Figuren von nackten Frauen zu kreieren. Es ist zu bemerken, dass sich die Größe der weiblichen Brüste in Kunstwerken über die Jahrhunderte deutlich verändert hat. Heutzutage sorgen […]

Kunst in den eigenen Wänden stilvoll präsentieren

Da hat man sich auf einer Reise oder in der Heimatstadt in einem Museum die prächtigen Werke zeitgenössischer oder früherer Künstler angesehen und vielleicht im Museumsshop ein schönes Poster erworben, das einen berührt hat oder an die grade genossene Ausstellung erinnert. Das Poster ist zusammengerollt in einer sicheren Verpackung, aber wie soll man es zu […]

Perserteppiche als Kunstwerke

Teppiche sind viel mehr als reine Bodenbeläge. Vor allem im Orient sind die gewebten Läufer eine traditionsreiche Kunstform. Jeder Kelim oder Perserteppich ist ein einzigartiges Kunstwerk und erzählt eine besondere Geschichte. Kein Wunder, dass die Kunstwerke aus Wollfasern traditionell nicht nur auf dem Boden liegen, sondern auch an den Wänden zur Dekoration aufgehängt werden. Perserteppiche […]

Kunst in der DDR

Die Kunstfreiheit in der DDR unterlag gewissen Einschränkungen. Es konnten sich zwar Kunst und Kultur entfalten, jedoch nur soweit es die Staatsführung „erlaubte“. Alles stand unter der Zensur der SED. Trotz der Beschränkungen und Vorgaben entstanden Gruppen, die sich künstlerisch freier entfalteten. Das war natürlich nicht gerne gesehen, ließ sich aber nicht vollumfänglich unterbinden. Akademie […]

Tattoos — die Kunst am Körper

Sind Tätowierer, Handwerker oder Künstler? In der Handwerksordnung sind sie jedenfalls nicht zu finden. Also eher Künstler. Denn diese Körperkunst bringt wahre Meisterwerke hervor, die für eine Ewigkeit bleiben. Vorbei sind die Zeiten, als das Tattoo anrüchig und ein Markenzeichen für Kriminelle war. Man trug sie als Zeichen der Rebellion. Heute sind sie längst Geschmack […]

Die Bedeutung des Bilderrahmens in der bildenden Kunst

Für ein Gemälde, Poster oder Foto ist es sehr wichtig, den richtigen Bilderrahmen zu wählen. Das Material, die Breite, das Profil und die Farbe eines Bilderrahmens sind in der Kunst von großer Bedeutung, da der Rahmen die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Bild lenkt und so ein semantisch einheitliches Kunstobjekt schafft. Es ist der Bilderrahmen, […]

Edvard Munch — umringt von Genie und Wahnsinn

Der norwegische Künstler Edvard Munch (1863–1944) gehört zu den berühmtesten der Jahrhundertwende. Er wird als Wegbereiter des Expressionismus beschrieben. Nach seinem abgebrochenen Studium für Ingenieurwissenschaften wendete er sich schnell der Kunst, speziell der Malerei zu. Mit dieser war er bereits frühzeitig erfolgreich. Seine Werke stellte er in Oslo und Berlin aus. Die Berliner Besucher fanden […]

Street Fashion als Kunstform

Mode wird auf Laufstegen, in Schaufenstern, aber auch auf der Straße präsentiert. In Metropolen wie New York, London oder Berlin kann man Tag und Nacht die kreativsten Styles quasi im Vorrübergehen entdecken. Die Trends werden von modebewussten Menschen gemacht, die sich ihre Lieblingsoutfits gezielt aus Einzelstücken zusammenstellen. Mode von der Straße Woher kommt eigentlich der […]

Zeitgenössische Kunst — was versteht man darunter?

Seit Menschenbeginn wird gemalt. Die ältesten Zeichnungen sind über 40.000 Jahre alt. In der Geschichte gibt es viele Kunstepochen, obwohl sie erst mit der Romantik beginnen. Gotik, Renaissance, Barock, Rokoko und weitere sind ebenfalls offizielle Kunstepochen. In der Malerei gab es zu jeder Zeit wundervolle bildliche Erzeugnisse. Um ihnen einen entsprechenden Raum zukommen zu lassen, […]

Hautpflege für die Porträtfotografie

Ein interessanter Teil der Kunstfotografie ist die Porträtfotografie. Auf unterschiedlichste Weise wird ein Mensch per Foto festgehalten, jedoch unter Berücksichtigung formaler und inhaltlicher Aspekte. Man will nicht nur ein objektives Abbild der Person, sondern einen Einblick in ihr Wesen und ihren Charakter erhalten, wenn man das Bild retrospektiv betrachtet. Und deshalb sind Porträtfotos natürlich nicht […]